VORZÜGE

Optimales Hautklima,
„Kein Meeting bringt mich mehr ins Schwitzen“ – das ist mit Tencel® (Lyocell) nicht mehr nur ein Wunschdenken.
Verglichen mit anderen Materialien, fühlt sich Tencel® bei steigenden Temperaturen wesentlich kühler an. Die eingeschlossene Feuchtigkeit im Textil verdunstet, kühlt dabei die Haut und sorgt für ein optimales Hautklima.

Hygiene ganz natürlich,
die einzigartige Feuchtigkeitsversorgung bringt den Vorteil mit, dass ein geringes Bakterienwachstum entsteht. So steigt zum Beispiel bei Synthesefasern wie Polyamid die Anzahl der Bakterien bis auf das 2.000-fache an. Auf der Tencel® -Faser entsteht kein Feuchtigkeitsfilm, welcher Grundlage für die Bakterienbildung ist.

Hautfreundlich,
Tencel® ist aufgrund der glatten Faserstruktur besonders sanft auf der Haut, verhindert Hautirritationen und hat eine seidenähnliche Optik. Dies führt dazu, dass es auch in der Textilkosmetik verwendet wird.

Geeignet für den Alltag,
zusätzlich zu den beschriebenen Vorteilen fällt Tencel® besonders schön, hat eine exzellente Farbaufnahme und einen samtigen Glanz, ist zudem extrem formstabil und reißfest. 

Das Dreamteam,
aus der Natur: Bio-Baumwolle und Tencel® sind ideale Partner. Wir verwenden die Mischung 67% Tencel® und 33% Bio-Baumwolle. Dadurch wird das Material etwas griffiger, ohne die Vorzüge und den Glanz zu verlieren. Seit 2016 arbeiten wir mit Bio-Baumwolle.

HERKUNFT

Die Tencel® -Faser ist botanischen Ursprungs (Regeneratsfaser), da sie aus dem Rohstoff Holz gewonnen wird. Die Naturfaser wird aus Cellulose hergestellt. Die Basis für Cellulose sind raschwüchsige Baumarten aus europäischem „fsc“ (Forest Stewardship Council) zertifiziertem Holz. Der geschlossene Kreislauf der Faserherstellung der Firma Lenzing Fibres in Österreich ist besonders umweltfreundlich. Daher hat die Europäischen Union diese Herstellung von Tencel® mit dem „European Award for the Environment“ ausgezeichnet.

 












Bildquelle: 
www.lenzing-fibers.com

Zur Tencel® Kollektion Frauen

Zur Tencel® Kollektion Männer