SeaCell™ wird für uns von der deutschen Firma smartfiber hergestellt. Die SeaCell™ Fasern enthalten wertvolle Wirkstoffe von Meeresalgen, welche die Haut pflegen und sich in Verbindung mit unserer Pima Baumwolle aus Peru unglaublich gut anfühlen.

VORZÜGE

Nährstoffe für die Haut,

die Eigenschaften der Algen wirken wohltuend und vitalisierend. Algen enthalten Mineralien, Spurenelemente, Eisen und Jod, Aminosäuren und Vitamine. Deshalb werden Algen auch bevorzugt in der Kosmetikindustrie verwendet. Durch die natürliche Hautfeuchtigkeit werden beim Tragen die Vitalstoffe freigesetzt und entfalten ihre wohltuende Wirkung – auch nach vielen Wäschen. 

Unnachahmlich weich,
die SeaCell™ -Faser hat einen besonders anschmiegsamen und weichen Griff.  Verstärkt wird dies durch unsere Pima-Baumwolle. Dank idealer Anbaubedingungen sowie der Ernte von Hand ist peruanische Pima-Baumwolle die feinste Baumwolle der Welt. Sie wird wegen ihrer außergewöhnlichen Weichheit, dem schimmernden Glanz und ihrer Strapazierfähigkeit geschätzt.  

Schützt natürlich,
die Braunalge hat viele Vorzüge wie die Hemmung von Entzündungen und Juckreiz, aktiviert die Zellregeneration und schützt die Haut vor Umwelteinflüssen. Sie mindert Hautschäden und vorzeitige Hautalterung ausgelöst durch freie Radikale.

Bildquelle: www.seacell.de

Fühlbarer Komfort und Funktionalität,
die SeaCell™ -Fasern eignen sich vor allem für Menschen, denen Qualität, Nachhaltigkeit, Innovation und Anspruch wichtig ist. Für uns macht die perfekte Mischung aus fühlbarem Komfort und Funktionalität die Faser so einzigartig. 

HERKUNFT

Der Ursprung der SeaCell™-Faser ist das Meer. Algen sind der „Kraftstoff der Meere“ und wirken sich in vielfacher Hinsicht positiv auf unsere Gesundheit aus. Sie werden auf besonders schonende Weise aus dem einzigartigen Ökosystem Islands gewonnen. Die Algen werden auf nachhaltige und schonende Weise geerntet. Nur ein nachwachsender Teil über der regenerativen Region der Alge wird dabei abgeschnitten. Dafür werden spezielle Erntemaschinen eingesetzt, die das Ökosystem vor Ort nicht beeinträchtigen. Sie sind unbehandelt, ihre biologische Wertigkeit bleibt erhalten.
Die gewonnenen Algenblätter werden dann in einem natürlichen Verfahren getrocknet, grob zerkleinert und gemahlen. Danach wird der wohltuende Effekt der vitalisierenden Meerespflanzen direkt bei der Firma Lenzing in Österreich gleichmäßig in die Cellulose-Faser integriert.

Bildquelle: www.seacell.de

Zur SeaCell™ Kollektion Frauen

Zur SeaCell™ Kollektion Männer